Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Meine Sprache:

Mextrotter kundenstimmen zu kleingruppen reisen

Eine grandiose Mexiko-Reise

Eine grandiose Mexiko-Reise

Um Mexico kennen zu lernen, war die von uns gewählte Reise eine gute Wahl. Von Mexico-Stadt bis Cancun durften wir ein vielfältiges Land kennenlernen. Der Spannungsbogen zwischen Millionenmetropole und einfachen Landleben war beeindruckend.

 

Unser Reiseführer Kevin hat uns an seinem profunden archäologischen und anthropologischen Wissen teilhaben lassen. Seine Liebe zu seinem Land sprühte aus jedem Satz und es war deutlich zu spüren, dass er an der einen oder anderen Stelle selbst mit gegraben hat. Er vermittelte uns aber nicht nur Kultur, sondern auch das gute Essen und die mexikanische Lebensart. Unterstützt wurder er von Christian, unserem sets sicheren und pünktlichen Fahrer. Auch eine spontan notwendig gewordene Routenänderung haben die Beiden souverän gemeistert. Mit viel persönlichem Einsatz haben sie uns eine Reise beschert, die noch lange nachklingt.

 

Doch auch die Reiseorganisation war von A bis Z perfekt. Wir konnten alle unsere Extrawünsche realisieren,


Eva und Lutz Heldmaier

Eva.Heldmaier@t-online.de

Wunderschöne Mexiko-Reise

Wunderschöne Mexiko-Reise

Die Tour war eine rundum gelungene Sache. Kevin war der beste Reiseführer, den wir uns dafür vorstellen können. Sein Wissen und seine Art es den Leuten, seiner Gruppe, bzw. seinen Leuten nahezubringen ist beispiellos. Deshalb möchte ich Ihm im Nachgang nochmals ein ganz dickes Kompliment machen. An unserem Abschiedsabend habe ich für meinen Teil ja bereits das eine oder andere dazu gesagt. Es war alles ehrlich gemeint, was ich gesagt habe.

Wir durften dank ihm sehr viel an Eindrücken und Informationen mit nach Hause nehmen und werden die Reise noch sehr lange in bester Erinnerung behalten. Anhand der Fotos, die ich gemacht habe, kann ich auch vieles wieder sehr nahe zu uns nach Deutschland holen.

Zum Abschluss der Reise hielten wir uns ja noch ein vier Tage in Cancun auf. Wir wohnten dort im Hotel Adhara Hacienda Cancun, also nicht direkt am Strand. Trotzdem war der Weg dorthin mit der Buslinie R 1 ohne Probleme und innerhalb kürzester Zeit machbar. Das Hotel selbst machte auf uns einen sehr guten Eindruck. Insbesondere das Frühstück war sehr gut, das Beste auf der gesamten Tour. Auch das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.

Ich war nach einigen der Jahren der Abstinenz endlich mal wieder tauchen und am vorletzten Tag auch mit Walhaien schnorcheln. Letzteres war übrigens der absolute Hammer. Gemeinsam mit diesen gutmütigen, gewaltigen Tieren im Meer zu schwimmen war für mich das Größte, ohne die vielen Sehenswürdigkeiten herabzuwürdigen, die wir durch Kevin kennengelernt haben.

Mexico war für uns wunderschön, auch wenn wir so manche Schattenseite kennengelernt haben.


Michael und Ilka Blankenhorn

imblankenh@web.de

Schönste Reise durch Mexiko

Schönste Reise durch Mexiko

Wir möchten uns für die phantastische Reise im August bedanken. 

Auch mit etwas Abstand betrachtet, wurde diese zur schönsten Reise, die wir je hatten. Ein sehr ausgewogener Inhalt, die fast schon fürsorgliche Betreuung vor Reiseantritt, die perfekte Reiseleitung für diese Tour (Kevin), die guten Hotels und nicht zuletzt der stets pünktliche und sichere Fahrer ( Christian) haben uns unvergessliche Eindrücke über dieses wunderbare Land beschert. Besonders die fundiert tiefgreifenden aber sehr verständlich vermittelten archäologischen und anthropologischen Kenntnisse Kevins und seine nahezu sprühende gute Laune werden uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben.

Mit wehmütigen Grüßen aus dem herbstkalten deutschen Landen!


Nicole und René Haueis

renali0407@gmail.com

Erlebnis Gruppenreise - als Praktikantin mittendrin!

Zum Abschluss meines ereignisreichen Praktikums bei mextrotter bot sich mir die Gelegenheit bei einer Tour mitzufahren und das Land aus Kundenperpektive kennenzulernen. Auf der klassischen Azteca Maya - Reise konnte ich für knappe 2 Wochen mit meiner Gruppe das Land von Mexico City bis Cancún erkunden. Mit von der Partie waren eine dreiköpfige deutsche Familie, ein deutsches und ein spanisches Paar. Unser Guide Adrián musste daher seine Erklärungen auf Deutsch und auf Spanisch zum Besten geben und dies mit Bravour meisterte. In der Gruppe selbst wurde ein heiterer Mix aus Spanglish und Denglish gesprochen, wodurch wir uns nicht selten vor Lachen krümmten.

Es war ein tolles Erlebnis eine der Gruppenreisen selbst zu erleben und dabei nebenbei noch tolle Menschen und Orte kennenzulernen.

Danke an mextrotter für diese einzigartige Erfahrung!



Katharina Wust, Praktikantin bei Mextrotter (Februar - Juli 2017)

katharinawust@gmail.com

Wunderschöner Mexiko-Urlaub!

Wunderschöner Mexiko-Urlaub!

Sonja und Edith verbrachten im Frühjahr 2017 eine wunderbare Rundreise in Mexiko. Gemeinsam mit anderen Reiselustigen erkundeten Sie die Highlights des Landes und ließen sich von der Kultur und den Menschen verzaubern. Ein rundum gelungener Urlaub mit Mextrotter! Lesen Sie unten im Detail das Reisetagebuch von Edith!



Edith und Sonja aus Deutschland

edith.singhartinger@googlemail.com

Bienvenidos a Yucatán

Bienvenidos a Yucatán

"Bienvenidos a Yucatán"

"Willkommen auf Yucatán"

 

 

 

 

Vom 4. - 11. März 2017 unternahm eine Gruppe von 10 Personen, die sich untereinander nur bedingt kannten, gemeinsam eine Reise, um die Höhepunkte der Maya-Kultur kennenzulernen. Die Zaghaftigkeit, mit der man sich anfangs begegnete, dauerte nur kurz. Schnell wurden Kontakte geknüpft, man kam miteinander ins Gespräch, führte anregende Diskussionen, tauschte Erfahrungen aus und suchte nach Gemeinsamkeiten. Familiäres und Berufliches kam zur Sprache - kurz, man lernte sich kennen und wurde schnell zu einer Gemeinschaft, in der jeder sich wohl fühlte. Zu dieser guten Stimmung trug auch unser Reiseleiter Andreas bei, der uns  einerseits mit seinem umfangreichen Wissen über die Geschichte und Kultur der Maya beeindruckte, andererseits mit seinem trockenen Humor immer wieder köstlich unterhielt, unsere Fragen jederzeit kompetent beantwortete, aber auch darauf hinwies, nicht alles am ersten Tag zu erfragen,  die Reise dauere doch noch eine Woche. Während der langen Busfahrten wurden auch Themen des mexikanischen Alltags von ihm erörtert, wie Leben und Familie, Bildung und Erziehung, Wirtschaft und die neue Regierung in den USA, Drogen und Gewalt und noch manches mehr. All dies hat dazu geführt, dass diese Reise äußerst kurzweilig war und einen positiven Eindruck hinterließ.

Als Fremde haben wir diese Reise begonnen und als Freunde haben wir uns nach einer Woche  verabschiedet.

 

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite" (Aurelius Augustinus)

 

Wir haben unserem Buch gemeinsam neue Seiten hinzu gefügt.



Anna aus Graz

Studienreise durch Mexiko

Studienreise durch Mexiko

Wir waren im Februar 2017 mit Mextrotter auf einer Studienreise durch Mexiko. Die Reise hat unsere Erwartungen übertroffen. Perfekte Organisation, tolle Hotels, super freundlicher Fahrer und komfortabler Bus. Besonders zu erwähnen unser Reiseleiter Patrick. Seine ruhige Art, sein außergewöhnliches Wissen, seine Fähigkeit dieses Wissen zu vermitteln, so dass wir tatsächlich was kapiert haben. Einfach toll. Wir sind mit dieser Reise sehr zufrieden und würden jederzeit wieder bei Trottermundo buchen.


 

Florentine Zecher-Kathmann

Aztecs and Maya Express

Aztecs and Maya Express

We did this 10 days tour in December 2016. The tour was very well organized by Mextrotter.  The company used its own bus, which was conformable, clean, and large.  Our guide, Cesar, and our driver, Christian, were both very good and helpful. They managed our group of 8 persons well, taking into account everybody's desires. The tour itself is going through all the major cities and sites on the way from Mexico City to Cancun. It is quite a lot of driving for 10 days, so if people have time for the longer regular tour, I would suggest to take that one. 

 

 


Daniel and his family from Malaysia

DanielReymond@hotmail.com

Traumreise durch Mexiko

Traumreise durch Mexiko

In den Medien wird gewarnt, Mexiko sei so gefährlich, in Mexiko müsse man sich vorsehen. Warum steht dort nicht, dass Mexiko ein fantastisches, magisches Land ist, das selbst den größten Skeptiker für sich einnimmt?!

Und warum erfährt nicht jeder Interessent, dass man gerade dieses Mexiko mit „Mextrotter“ erkunden kann ?!



Claudia & Wolfgang aus Weinheim

c.herrmann.schmeidel@googlemail.com

Faszination Mexiko - als Praktikantin unterwegs

Faszination Mexiko - als Praktikantin unterwegs

Endlich ist es soweit! Seit August 2016 absolviere ich meine sechsmonatiges Praktikum bei Mextrotter in Mexiko. Nun hatte ich die einmalige Chance Mexiko hautnah kennenzulernen. Ich wählte den Klassiker der Mexiko Reisen, die Azteca Maya Tour.  Wie ich finden die perfekte Reise um einige der viele Highlights hier in Mexiko zu sehen und zu erleben. Mit von der Partie waren 5 Freunde aus Australien, eine Ehepaar aus Indien, 3 Freundinnen aus Spanien und Pauline aus Singapur. Da es eine internationale Gruppe war sprach der Guide nur Englisch und Spanisch. Die Gruppe und ich  verstanden sich von Anfang an sehr gut. Nochmals vielen vielen Dank an Mextrotter für diese einmalige Reise!



Sharon Schwindt, Praktikantin bei Mextrotter von August 2016 bis Januar 2017

Mexiko Adventure mit Mextrotter

Mexiko Adventure mit Mextrotter

Drei Paare, eine Alleinreisende und unsere Praktikantin Manuela begaben sich auf die Kleingruppenreise Mexiko Adventure. Erfahren Sie hier mehr über ihre Erlebnisse und Eindrücke von Mexiko und Mextrotter.



3 Paare, 1 Alleinreisende und Manuela, Praktikantin bei Mextrotter

Praktikantin On Tour

Praktikantin On Tour

Von Mai bis Ende September habe ich ein Praktikum bei Mextrotter gemacht und hatte sogar die einmalige Chance, bei einer der Rundreisen teilzunehmen. Meine Wahl fiel auf die Mexiko Adventure – eine sehr gute Wahl, wie sich dann herausgestellt hat. Mit einer super Gruppe machten wir uns auf den Weg von Mexico City bis nach Tulum. Viele interessante Stopps, beeindruckende Landschaften, und schöne Erinnerungen. Vielen Dank Mextrotter für die tolle Zeit - während des Praktikums und während der Rundreise!



Manuela Renner, Praktikantin bei Mextrotter

Volle Punktzahl, ohne Abzüge

Volle Punktzahl, ohne Abzüge

Eine Yucatan Rundreise zur Mayawelt war unser Traumziel. Auf Mextrotter als Reiseveranstalter sind wir auf Empfehlung unserer Tochter gekommen, die vor einigen Jahren eine Mexiko-Rundreise machte und von der Organisation und Durchführung von Mextrotter begeistert war. Dies konnten wir jetzt selbst erfahren. Unkomplizierte Internetkommunikation, ein kompetentes Team vom Ansprechpartner über die Reiseleitung bis hin zum Fahrer. Unsere persönlichen Highlights waren die Dschungelwanderung bei den Lacandon -Indianern, das Baden im Wasserfall, die Bootsfahrt auf dem Grenzfluss Rio Usumacinta zur Mayastätte Yaxchilan, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber auch alle anderen Stationen der Reise haben unvergessliche Eindrücke hinterlassen.
Ein ganz besonderer Dank gilt unserer Reiseleiterin Christiane und dem Fahrer Reimondo, die uns in einer privaten Notlage sehr professionell unterstützt und geholfen haben.

PS: Wir werden Mextrotter in jedem Fall weiterempfehlen; volle Punktzahl, ohne Abzüge.



Helmut und Claudia

 

gsimbsl@t-online.de

Die Erwartungen wurden übertroffen !

Die Erwartungen wurden übertroffen !

Unsere Reise auf den Spuren von Azteken und Maya hat unsere Erwartungen übertroffen. Die perfekte Organisation und die freundliche, umsichtige und kompetente Reiseleitung und die Reise in einer Kleingruppe machten sie zu einem nachhaltigen Erlebnis. Wir können Mextrotter nur empfehlen.

 

 



Ehepaar Schindler

Imposante Natur und vergangene Hochkultur!

Imposante Natur und vergangene Hochkultur!

Viele Mythen ranken sich um die Maya, die einst die am höchsten entwickelte Kultur besaß. Geblieben sind viele rätselhafte Schriftzeichen und zahlreiche Prachtbauten. Aber nicht nur vergangende Hochkulturen gilt es zu entdecken, sondern auch eine einzigartige Flora und Fauna, karibische Traumstrände und kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie auf der Halbinsel Yucatán. Erfahren Sie mehr über das ganz individuelle Reiseerlebnis von Familie Kühne auf ihrer Kleingruppenreise "Mayawelt Yucatan".



Christina Kühne, Schweiz

Reisebericht traumhaftes Mexico

Reisebericht traumhaftes Mexico

Am 10.07.15 starteten mein Sohn und ich eine 13 tägige Mexikorundreise mit Mextrotter.

 

Nachdem die Abholung und das Beziehen des Hotelzimmers in Mexiko City problemlos funktioniert hatte, konnten wir den ersten Tag für uns zur Erkundung der Altstadt nutzen. Ich habe mich vom ersten Reisetag an in Mexiko sehr sicher und wohl gefühlt. Die Hauptstadt ist voller Leben und Lebensfreude, die Bewohner tanzen spontan auf den großen Plätzen inmitten der Grünanlagen, die Mangos beim Straßenhändler waren unheimlich delikat. Nach den ersten Eindrücken, dem Stadtrundgang mit unserem deutschen „Wahlmexikaner“ Gregor, dem Besuch des beeindruckenden Anthropologischen Museums nutzten wir die Gelegenheit und besuchten eine Wrestlingveranstaltung.



Sylvia und ihr Sohn Georg

 

Mayawelt Yucatan

Mayawelt Yucatan

Voller Vorfreude auf unsere Rundreise sind wir im Juli 2015 nach Cancun geflogen. Unser Wunsch war es, einen Teil vom „echten Mexiko“ und von der ursprünglichen Kultur der Ureinwohnern, den Mayas, auf dieser Rundreise durch Yucatan, kennenzulernen.

 

Heute, gut 2 Wochen später, sitze ich vor meinem PC und schwelge in Erinnerungen. Wir haben nicht nur einen unvergesslichen Urlaub erlebt, neue Leute und Kulturen kennengelernt, sondern auch sehr viel Wissen und auch Anregungen für den Alltag von dieser Reise mitgenommen.

 

Mexiko, bzw. Yucatan ist ein Land voller Gegensätze….Arm neben Reich, Tradition vs. moderner Lebensstil, Highway neben Urwaldpiste, Guadelupe-Verehrung vs. Maya-Religion - und doch hat alles Platz!

 



Lilli Vogl

aus Deutschland

Yucatan Rundreise

Yucatan Rundreise

Holà!

Die Yucatan-Rundreise von 24. Juli bis 30. Juli war eine einzigartige Erfahrung. Wir besuchten in einer Kleingruppe von 8 Personen mehrere Maya-Stätten mit großartigen Pyramiden und kleinere Kolonialstädte, wie Valladolid oder Campeche.

 

Das Highlight der Reise war die Anlage von Calakmul, da diese schwerer zu erreichen (1 Autofahr-Stunde Richtung Dschungel) war und sie noch unberührt wirkte bzw. sehr weitläufig war. Man wanderte ca. 20 Minuten durch den Dschungel, bis man die Ruinen erreichte und wurde, nach Besteigen der Tempelanlagen, mit einem tollen Ausblick über das Areal belohnt. Im Unterschied zu Chichen Itza darf man nämlich dort noch auf die Spitze der großen Anlagen (viele Stufen) gehen.

 

 



Johanna Vogl

Rundreise mit Mextrotter einfach Traumhaft und Interessant

Rundreise mit Mextrotter einfach Traumhaft und Interessant

Ich möchte mich als erstes beim ganzen Team Mextrotters für die wunderschöne Zeit bedanken, die ich in Mexiko, hauptsächlich in Cuernavaca, verbringen durfte. Meine Praktikumszeit und die Kleingruppenreise Azteca Maya mit Mextrotter waren ein einzigartiges Erlebnis, das ich nicht so schnell vergessen werde!


Mit 11 Klienten von Mextrotter, die aus Österreich, Deutschland, Belgien und Ungarn stammen, reiste ich Ende Juli von der Hauptstadt Mexiko City über Puebla, Oaxaca, San Cristobal, Palenque, Campeche, Merida, Chichen Itza und Tulum an die Karibikküste.


Ein großes Lob muss ich an den Reiseleiter Gregor Dammeier aussprechen. Er war immer sehr zuvorkommend und hat uns all sein Wissen, das er über seine Wahlheimat Mexiko besitzt, interessant vermittelt und mit alltäglichen Anekdoten ergänzt.


Ein weiteres Lob gehört unserem Fahrer Viktor, der uns immer sicher von einem Ort zum nächsten gebracht hat! Er hatte immer ein Lächeln auf dem Gesicht und war immer für einen Scherz aufgelegt.
 



Stefanie Praktikantin bei Mextrotter von März 2015 bis August 2015

 

Wunderbares Mexico

Wunderbares Mexico

Ankunft in Mexico D.F.. Fahrt ins Hotel. Alles hat gut funktioniert Oh, ist diese Stadt groß! Das Hotel ist schön und der Blick von der Dachterrasse auf den Zócalo atemberaubend.

 

Der erste Tag. Wir lernen unseren netten Führer Adrian und zwei unserer Mitreisenden kennen. Vormittags eine Stadtführung und nachmittags ein Besuch im Museo Nacional de Antropología. Kühne und schöne Architektur. Die Mexicaner haben das Bauen nicht verlernt. Ach, so wenig Zeit für all die Kostbarkeiten.

 

Der zweite Tag. Wir fahren durch den Moloch Mexico D.F. nach Teotihuacán. Die Azteken glaubten, daß Teotihuacán nur von Göttern gebaut worden sein kann. Abreise aus Mexico D.F. Wir fotografieren den Popocatépetl und den Iztaccíhuatl. Dann fahren wir weiter nach Puebla, eine wunderschöne Kolonialstadt. Sehr grün und sehr spanisch. Weiter ging es durch die wilde Sierra Madre. Heiß und Kakteen. Auf nach Oaxaca. Ein wunderschönes Museum und die vielen Kunsthandwerker werden uns in Erinnerung bleiben. Am zweiten Tag in Oaxaca der Ausflug zum Monte Alban Was ist Monte Alban? Stellen Sie sich vor, Sie tragen von einem Berg die Spitze ab und errichten auf diesem Plateau eine Tempelstadt. Das ist Monte Alban. In Mitla hatten die Zapolteken und Mixteken den Einfall aus hunderttausenden Steinen geometrische Muster zu legen. An allen Palastwänden. Was für eine wunderschöne Puzzlearbeit. Weiter die lange Fahrt nach Tehuantepec. Unser Busfahrer heißt Victor und ist ein toller Fahrer.

 

Am nächsten Tag eine wilde Fahrt im Sumidero Canyon. Vorsicht: nicht die Hände ins Wasser stecken. Krokodile. Jetzt nach San Cristobal. Was für ein schönes Hotel. Es wird von zwei Künstlern geführt. In San Cristobal treffen sich die Kulturen. Gehe offenen Auges durch die Stadt und lerne.

 

Heute ist Badetag. Zuerst in den Kalksinterterassen von Agua Azul. Die wahrscheinlich größte Tropenhalle der Welt. Dann in Misol-Ha. Schwimmen und Duschen im Regenwald. Auf geht die Fahrt durch den Regenwald ins Hotel nach Palenque. Am nächsten Morgen der Besuch in der Stadt Pakals. Ich denke, die Mischung aus den erwürdigen Baudenkmalen und der üppigen Natur ist es, was Palenque so bezaubert macht. Einzigartig. So einmal im Golf von Mexico schwimmen und dann Campeche. Eine weiße Festung mit bunten kleinen Häusern. Ein richtiges Schmuckstück, das abends stimmungsvoll beleuchtet ist. Überall in der Stadt begegnet uns moderne Kunst. Ja, so eine Stadt muß man mit einer dicken Mauer beschützen.

 

Auf dem Weg nach Merida erwartet uns ein weiteres Kleinod und ein Mayaführer, der immer noch genauso verliebt in Zahlen ist, wie seine Vorfahren. 13 Götter der Unterwelt und 9 Götter der Oberwelt. Und 365 Tage, 19 Monate und 52 Jahre. In Uxmal begegnen uns diese Zahlen überall. Hier 13 Türen, dort 9 Stufen. Alles in Uxmal ist Zahl und alles dient der Bitte an Chaac um Regen. Dann Merida. Merida ist eine quirlige Stadt. Am zweiten Tag unseres Aufenthalts in Merida besuchen wir Celestún. Flamingos und eine Süßwasserquelle im Mangrovensumpf. Was für Farben.

 

Der letzte Tag der Rundfahrt bringt nach einmal einen absoluten Höhepunkt. Chitzen Itza mit der beeindruckenden Pyramide des Kulkulkan. Alles ist wundervoll harmonisch, alles ist Symmetrie. Unser letzter gemeinsamer Halt ist Tulum. Das Meer so blau, die Ruinen so weiß. Postkarte. Der Strand in Playa del Carmen ist traumhaft schön, das Hotel ist niedlich. Aber kann uns das trösten.

 



Bernd Holley aus Deutschland

 


weitere Kundenstimmen 


Busreisen

zu Linienbusreisen

Kundenstimmen von Reisenden

Autofahren

zu mietwagenreisen

Kundenstimmen von Reisenden

Uxmal

zu privat geführten reisen

Kundenstimmen von Reisenden

Anfrage_Trottermundo

Wow, so viele schöne Mexiko Reisen gibts bei Mextrotter!
Ja, und unsere Spezialisten beraten auch telefonisch oder per LIVE-CHAT!
man_happy woman_happy

Contact us

 Sie sind skeptisch? Zahlen Sie Ihre Mexiko Reise im Nachhinein!
» mehr Infos