Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Meine Sprache:

Mietwagenreise Pueblos Mágicos

für Detailinfos hier klicken

1. Tag: Anreise Mexiko-Stadt

Highlights:

Mexico City

Info:

Anreise nach Mexiko-Stadt und erstes Kennenlernen der Millionenmetropole.

2. Tag: Teotihuacán

Highlights:

Teotihuacán

Info:

Heute steht der Besuch der weltberühmten archeologischen Stätte Teotihuacán am Programm. Später kehren wir in einer traditionellen "Pulquería" ein, bevor es wieder zurück in die Hauptstadt geht.

3. Tag: Ajusco & Coyoacán

Info:

Heute fahren Sie in den grünen Süden von Mexiko-Stadt, wo Sie optional den Hausberg der "Chilangos", den Ajusco (ca. 3900m) mit Guide besteigen können. Anschließend geht es ins beschauliche Stadtviertel Coyoacán.

4. Tag: Guanajuato

Highlights:

Guanajuato

Info:

Heute bekommen Sie Ihr Mietauto und in ihre erste Autofahrt führt Sie über ca. 350km nach Guanajuato

5. Tag: Bernal

Info:

Heute fahren Sie ca. 200km ins Pueblos Mágico Bernal, berühmt im ganzen Lande wegen seinem imposanten Monolithen, dem Peña de Bernal. Die Strecke führt sie über normale Landstraßen bis ins Dorf, bevor Sie ca. 15 Minuten eine Schotterpiste (mit Vorsicht!) befahren, um auf die Rückseite des Berges zu gelangen, wo Ihre Unterkunft für die nächsten 2 Nächte, die Rancho ChiChiD'ho liegt.

6. Tag: Bernal

Info:

Den heutigen Tag verbringen wir am Berg, am Programm steht Klettern, Bouldern oder Wandern!

Genießen Sie die einzigartigen Felswände des Peña de Bernal und oben angekommen eine einmalige Aussicht über die aride Region rund um Bernal.

7. Tag: Xilitla

Highlights:

Xilitla

Info:

Heute fahren Sie weiter nach Xiltila, die Strecke beträgt in etwa 200 km und führt Sie über akzeptable Landstraßen. Das Pueblos Mágico Xilitla liegt traumhaft in der Huasteca Potosina und ist vor allem wegen dem surrealistischen botanischen Garten Las Pozas im ganzen Land bekannt.

8. Tag: Grutas de Tolantongo

Info:

Ihre heutige Fahrt geht über 300km in den Bundenstaat Hidalgo, zu den einzigartigen Grutas de Tolantongo. Dort angekommen, steht erstmal Relaxen in der riesigen Tropfsteinhöhle am Programm, von wo aus auch der kristalklare Fluss entspringt. Am späteren Nachmittag empfehlen wir Ihnen zu den am Berghang liegenden "Pozas" (kleine, natürliche Thermalbecken)  zu wandern und dort mit genialer Aussicht den Sonnenuntergang zu genießen. Die Nacht verbringen Sie entweder im Zelt direkt am thermalen Fluss oder im Hotel La Huerta.

9. Tag: Mineral del Chico

Highlights:

Mineral del Chico

Info:

Heute geht es über 150km nach Mineral del Chico, einem kleinen ehemaligen Minenort traumhaft gelegen in der Bergen und Wäldern Hidalgos. Zuerst empfehlen wir Ihnen das kleine Pueblo Mágico zu erkunden, bevor es über Kopfsteinplaster zum Restaurante Las Manzanas geht, wo Sie die Nacht im Zelt verbringen. Optional können Sie sich auch im Hotel El Paraíso direkt im Ort einquartieren.

10. Tag: Cuetzalan

Highlights:

Cuetzalan

Info:

Die heute Fahrt geht über 300km nach Cuetzalan im Bundesstaat Puebla, einem der schönsten Pueblo Mágicos des Landes. Dort angekommen besuchen Sie die Kooperative Tosepan und genießen die restliche Zeit mit einer Besichtigung des Ortes.

11. Tag: Cuetzalan

Highlights:

Cuetzalan

Info:

Heute erkunden Sie die traumhafte Umgebung von Cuetzalan mit seinen mystischen Nebelwäldern, den engen Schluchten und spektakulären Wasserfällen. Nach einer Abkühlung in einem frischen Fluss geht es weiter zu der beeindruckenden archeologischen Stätte von Yohualichan.

12. Tag: Puebla & Cholula

Highlights:

Puebla

Info:

Heute geht es über 175km in die Hauptstadt Puebla wo sich die berühmten Pyramiden von Cholula befinden. Nach längerer Zeit in der Provinz erwartet Sie heute eine faszinierende Großstadt traumhaft gelegen zwischen den höchsten Vulkanen des Landes.

13. Tag: Tepoztlán

Highlights:

Tepoztlán

Info:

Zum Abschluss Ihrer Rundreise erreichen Sie heute nach ca. 125km Tepoztlán, das beliebte Wochenendziel der Einwohner von Mexiko-Stadt. Besuchen die Pyramide des Tepozteco, welche hoch oben auf eine Felswand drohnt oder buchen Sie verschiedene Aktivitäten wie Mountainbiking, Canyoning oder abermals ein Temazcal bzw. eine Massage.

14. Tag: Rückfahrt nach Mex...

Highlights:

Autopista 95D

Info:

Heute fahren Sie zurück nach Mexiko-Stadt (ca. 90km), wo Sie am Flughafen das Mietauto abgeben und Ihren Rückflug nach Europa antreten.

Optional können wir Ihnen unser reichhaltiges Angebot an Reiseverlängerung anbieten.

Im privaten Mietwagen lernen Sie die schönsten Pueblos Mágicos Mexikos kennen und entdecken die Quintessenz der mexikanischen Kultur in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten und Abenteuern.
Dauer: 14 Tage. Täglich antretbar, 2. und 3. Fahrer ohne Aufpreis, Flugpreis 700 - 1100 Euro
ab $ 1185,00
pro Person/DZ

Inkludierte Leistungen

 

  • 13 Übernachtungen mit Frühstück in bodenständigen Unterkünften oder Camping im Zelt inmitten traumhafter Natur
  • Flughafentransfer bei Ankunft in Mexiko Stadt
  • 2 Tage Programm in Mexiko Stadt (Pyramiden von Teotihuacán, Vulkan Ajusco (optional) + Coyoacán)
  • Gratis Zustellung des Mietwagens in Ihr Hotel
  • Mextrotter Mietwagen > wählen Sie Ihre Mietwagenklasse
  • Basis-Versicherung: Kasko mit 5% Selbstbehalt oder Upgrade mit 0% Selbstbehalt
  • Straßen Atlas, Anfahrtspläne für Hotels & optional GPS
  • 24h Service Hotline (deutschsprachig) während Ihrer Reise

 

Ihr Ansprechpartner

Eva Lackner
eva@mextrotter.com
+49 8677 2063 994

Contact us

Reisetipp & Info

 

Lesen Sie hier unsere ausführliche Rubrik zum Thema Pueblos Mágicos und Nachhaltiger Tourismus in Mexiko.

Ihr Preis pro Person:

664,50 USD

Gesamtpreis für ALLE Reisenden:

1329,00 USD

Gemäss Ihrer Angabe

Beschreibung der REISE

Das staatliche Tourismusprogramm Pueblos Mágicos de México wurde 2001 ins Leben gerufen mit der Absicht, ein frisches und nachhaltiges Tourismusangebot zu entwickeln und vor allem im Landesinneren Mexikos eine positive Regionalentwicklung mit Hilfe von sanftem Tourismus zu ermöglichen. Mittlerweile wurden 111 Ortschaften in ganz Mexiko in das Programm aufgenommen. Die Orte müssen entweder einen gewissen Symbolcharakter (Geschichte, Tradition, Kunst, Gastronomie...) für die mexikanische Nation haben oder einzigartige Natur- oder Kulturattraktivitäten anbieten. Sie müssen also „Magie“ ausstrahlen.

 

Ausgehend von Mexiko-Stadt besuchen Sie die weltberühmten Pyramiden von Teotihuacán und andere attraktive Orte im Umkreis der Hauptstadt. Es folgt die kunterbunte Minenstadt Guanajuato bevor Sie nach Bernal fahren um am dortigen Monolithen Peña de Bernal zu klettern. Weiter geht es zu den beeindruckenden Thermalquellen Grutas de Tolantongo, bevor Sie rund um Mineral del Chico ein bisschen in den traumhaften Bergen Hidalgos wandern  oder biken. Anschließend fahren Sie nach Cuetzalan und lernen die traditionellen Bräuche der dortigen indigenen Bevölkerung kennen bevor es in die Metropole Puebla geht, wo Sie die archäologische Stätte Cholula besichtigen. Das Ende der Reise verbringen Sie in Tepoztlán, dem beliebtesten Ausflugsziel der Bewohner von Mexiko Stadt, wo Sie auch an einem Canyoning Ausflug teilnehmen können.  


Als Verlängerung Ihrer Reise bieten wir Ihnen einen Abstecher nach Mazunte, einem der schönsten Abschnitte der pazifischen Küste Mexikos, an. Oder Sie besuchen das Freibad Las Estacas, herrlich gelegen an einem kristalklaren Fluss in der Nähe von Tepoztlan. Falls Sie auch am Ende der Reise noch Energie haben, können wir für Sie eine Besteigung des Vulkans Nevado de Toluca (4680m) oder des Iztaccíhuatl (5230m) organisieren.

 

Strassenverkehr in Mexiko

Hinweise zu den Verhaltensregeln im mexikanischen Straßenverkehr finden Sie nach der Buchung Ihrer Reise in den Reiseunterlagen. Generell sind Mexikos Straßen (vor allem die Mautstraßen) wesentlich besser ausgebaut, als dies erwartet wird.

 

Hilfreiche Tipps (mit Schmunzel-Garantie) zum Straßenverkehr in Mexiko finden Sie hier zum Download:

 

Fahren A La Mexicana

 

Detailreiseverlauf

Tag 1: Mexiko Stadt - Ankunft und erste Eindrücke der mexikanischen Hauptstadt

Heute landen Sie in der Millionenmetropole Mexiko Stadt und unser Transfer bringt Sie sofort in Ihr Hotel. Der restliche Nachmittag bzw. Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Spazieren Sie ein bisschen durch das historische Zentrum der Stadt, überqueren Sie den riesigen Hauptplatz, den „Zócalo“, und fahren Sie mit dem Lift auf die Aussichtsplatform des „Torre Latinoamericana“ (182m), um einen einmaligen Panoramablick über eine der größten Städte der Welt zu erhalten. Für den Abend können wir Ihnen einige mexikanische Restaurants im Zentrum empfehlen, wo Sie eine erste Kostprobe von Tacos, Enchiladas und Pozole bekommen.   
 

Ihre Unterkunft:

- Hotel Metropol ***, Mexiko-Stadt

 

P1210967_Edit870x220

 

Tag 2: Teotihuacán - Tagesausflug zu den weltberühmten Pyramiden

Heute holt Sie Ihr Guide früh im Hotel ab und Sie fahren zur weltberühmten archeologischen Stätte Teotihuacán. Dort besichtigen Sie die „Pirámide del Sol“ (Sonnenpyramide) und die „Pirámide de la Luna“ (Mondpyramide), welche mit ihren gigantischen Ausmaßen seit jeher beeindrucken.  Vor unserer Rückfahrt können Sie noch eine urige „Pulquería“ besuchen, denn Sie sollten unbedingt einen „Pulque“, das traditionelle „Getränk der Götter“, probieren, welches aus vergorenen Agaven produziert wird.  Am späten Nachmittag geht es schließlich wieder zurück in die große Stadt, wo wir für Sie eine nettes Abendprogramm organisieren können.

 

Ihre Unterkunft: 

- Hotel Metropol ***, Mexiko-Stadt

 

P1010306_Edit870x220

 

Tag 3: Ajusco & Coyoacán - der grüne Süden von Mexiko-Stadt

Am dritten Tag in Mexiko sollten Sie sich bereits an die Höhe der Stadt (ca. 2200m) gewöhnt haben, weshalb Sie heute einen Aktivtag in den Bergen unternehmen können. Wir fahren früh in den Süden der Stadt, wo in der Delegation Tlalpan der Hausberg der „Chilangos“, der Ajusco, liegt. Bevor der Aufstieg mit unserem Guide beginnt, frühstücken Sie in einem der leckeren Restaurants am Fuße des Berges. Gestärkt geht es nachher Richtung Gipfel (ca. 3900m), wo Sie in etwa 1,5 Stunden ankommen. Von dort haben Sie einen tollen Ausblick über den Süden von Mexiko Stadt und die vulkanisch geprägte Landschaft rund um den Ajusco. Bei guter Sicht hat man sogar einen tollen Ausblick auf die beiden berühmten Vulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl.

Nach dem Abstieg fahren Sie zurück in die Stadt, wo sich eine kurze Rast auf den ausgedehnten Grünflächen der UNAM, der größten Universität Mexikos anbietet. Von dort empfehlen wir, ins beschauliche Stadtviertel Coyoacán zu fahren, wo Sie entweder einen typischen Kunstmarkt oder das Museo Frida Kahlo besuchen können.  
 

Ihre Unterkunft:

- Hotel Metropol ***, Mexiko-Stadt

Optionale Aktivitäten:

- Besteigung des Vulkanes Ajusco (3930m) mit Guide - Preis = 125 EUR/Person

Individuelle Aktivitäten:

- Besichtigung der UNAM und des Stadtviertels Coyoacán

 

P1050844_Edit870x220

 

Tag 4: Guanajuato (Edo. Guanajuato) - Start Ihrer Reise in die bunteste Stadt des Landes   

Heute früh wird Ihnen das Mietauto direkt zum Hotel geliefert und los geht Ihr Roadtrip durch Mexiko! Sie verlassen Mexiko-Stadt Richtung Norden und gelangen im Laufe des Tages nach Guanajuato, die beeindruckend in den Berg gebaute Stadt. Berühmt ist Guanajuato für seine quer unter der Stadt verlaufenden Tunnels, die kolonialen Gebäude und die tolle Kunst- und Kulturszene. Sie schlendern ein bisschen durch die schmalen Gassen, bis Sie schließlich zur „Callejón del Beso“ gelangen, wo die Häuser so nah aneinander stehen, dass sich gemäß der Legende zwei Liebende von ihren Fenstern aus küssen könnten. Genießen Sie den restlichen Nachmittag und Abend und verlieren Sie sich im Labyrinth dieser magischen Kleinstadt.

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 350km; 4-5 Stunden Fahrt

Ihre Unterkunft:

- Real de Minas ***, Guanajuato

 

03_Edit

 

Tag 5: Bernal (Edo. Querétaro) - Besichtigung des Pueblo Mágico Bernal, Wandern, Klettern und Temazcal

Am 5. Tag geht es nach Bernal im Bundesstaat Querétaro, einem der beliebtesten Pueblos Mágicos und bekannt wegen seines gigantischen Monolithen, dem Peña de Bernal. Nach Ihrer Ankunft können Sie ein bisschen Zeit im kleinen Dörfchen verbringen. Hier finden Sie unter anderem viele kleine Souvenirs und Sie sollten die leckeren „Gordidas“ (kleine gefüllte Maisteigtaschen) probieren, die im Bundesstaat Querétaro einfach am allerbesten schmecken. Später verlassen Sie den Ort und umrunden den imposanten Peña de Bernal mit Ihrem Mietauto, um auf der Rückseite des Berges schließlich über eine Schotterpiste zur Rancho ChiChiD’ho, Ihrer Unterkunft für die nächsten 2 Nächte, zu gelangen.

Die Rancho ChiChiD’ho verfolgt ein nachhaltiges Tourismuskonzept und versucht im Einklang mit der Natur zu koexistieren. Von der Ranch aus können Sie den restlichen Tag entweder mit einer Wanderung abschließen oder auf den umliegenden Felsblöcken individuell Sportklettern oder Bouldern (Klettern in Absprunghöhe, ca. 2-5m, mit sogegannten „Crashpads“ ,Matratzen. als Sicherung). Hierfür sollten Sie bereits einige Vorkenntnisse in diesem Sport haben und gegebenenfalls Ihre eigene Ausrüstung mitnehmen. Falls Sie während Ihrer beiden Tage in Bernal mit einem Guide klettern gehen wollen, informieren Sie uns Bitte rechtzeitig und wir organisieren Ihnen einen professionellen Instruktor.

Am Abend empfehlen wir Ihnen eine Einheit im „Temazcal" (traditionelles mexikanisches Dampfbad), welches hier auf der Ranch genial unter einem riesigen Felsblock installiert wurde und normalerweise in Verbindung mit präkolumbianischen Zeremonien stattfindet. Informieren Sie uns vorher falls Sie ein Dampfbad nehmen wollen, damit wir den Besitzer der Ranch vorinformieren können.

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 200km; ca. 2-3 Stunden Fahrt

Ihre Unterkunft:

- Rancho ChiChiD’ho *** (Camping mit großartigem Blick auf den Peña de Bernal (Hotel de Mil Estrellas" - "Das Tausend-Sterne-Hotel"))
- Bed&Breakfast im Ortskern von Bernal *** (Optional)

Optionale Aktivitäten:

- Kompletter 2-tägiger Kletterkurs mit einem professionellen Instruktor (1. Tag: Einführung in den Klettersport; 2. Tag: Klettern einer Mehrseillänge oder von Sportkletterrouten) - Preis auf Anfrage

- Basic Kletterkurs 1-tägig: Lernen Sie die Basics des Kletterns mit Fernando Landin von der Rancho ChiChiD'ho - Preis auf Anfrage

- Temazcal auf der Rancho ChichiD'ho - Preis auf Anfrage

 

P1050402_Edit

 

Tag 6: Bernal (Edo. Querétaro) - Besteigung des Peña de Bernal oder Klettertour „Mehrseillänge"

Heute steht die Besteigung des imposanten Peña de Bernal am Programm. Der Aufstieg ist für Sie problemlos über einen guten Wanderweg plus einigen Stufen zu meistern und nicht besonders anstrengend, am Gipfel angekommen empfängt Sie allerdings eine großartige Aussicht über das Dörfchen Bernal, sowie die hier bereits sehr aride Landschaft. Der Besitzer der Ranch Fernando Landin erklärt Ihnen sicher gerne den Weg oder begleitet Sie vielleicht sogar.

Falls Sie jedoch den optionalen Kletterkurs gebucht haben, wird heute am Peña de Bernal geklettert! Am Vortag wurde ja bereits Ihre Kletter-Niveau an den Felsblöcken rund um die Ranch getestet und Ihren Fähigkeiten entsprechend, klettern wir am 2. Tag eine alpine Mehrseillänge am Berg oder einige Sportkletterouten am Fuße des Berges. Die Mehrseillänge klettern Sie entweder mit einem erfahrenen Guide als sogenannte Zweier-Seilschaft, müssen hierbei den Guide sichern oder können falls gewünscht sogar Seillängen vorsteigen. Falls Sie weniger Erfahrung im alpinen Gelände haben, klettern wir als Dreier-Seilschaft mit zwei erfahrenen Guides. Hierbei müssen Sie nur „nachsteigen“ (sogenanntes Klettern im Toprope) und die beiden Guides erledigen das Sichern und Vorsteigen. Hierbei bleibt Ihnen genug Zeit, um spektakuläre Fotos in der Vertikalen zu machen.

Zur Auswahl stehen folgende beide alpinen Routen am Peña de Bernal:

 

  • King-Kong, la bestia electro-mecánica“ (ca. 250 Meter, 8/9 Seillängen, höchste Schwierigkeit 6a+ (UIAA VII-) Diese Route wurde von der mexikanischen Kletterlegende Carlos „El Mac“ García und dem Deutschen Mathias Holger im Winter 2015/6 mit hochwertigen Bohrhacken eingerichtet und ist deshalb im Topzustand. Von der Rancho ChiChiD’ho sehen Sie bereits diese offensichtliche Linie, welche entlang eines mächtigen Pfeiler nach oben zieht und auf einem kleinen Nebengipfel des Peña de Bernal endet. Der Abstieg ist von hier nur über Abseilen durch die selbe Route möglich. 
  • La Bernalina“ (ca. 300 Meter, ca. 8 Seillängen, höchste Schwierigkeit 6a (UIAA VI+)). Der Klassiker unter den Klettertouren am Peña de Bernal, mit langer Geschichte und toller Linienführung. Alle Bohrhacken und Standplätze wurden mittlerweile mit modernen Equipment ausgestattet.   

Falls Sie bereits Vorkenntnisse im Klettern haben und Sie Ihre eigene Ausrüstung mitgenommen haben, können natürlich auch auf eigene Faust klettern gehen. Hierfür können wir Ihnen den offiziellen Kletterführer besorgen, wo alle relevanten Informationen der Routen und Boulder des Gebiets vermerkt sind.

Den Abend verbringen wir gemütlich auf der Rancho ChiChiD’ho, wo wir Ausschau nach UFOs halten (ja, die wurde tatsächlich hier gesichtet!), gemeinsam mit dem Besitzer Fernando Landin etwas leckeres in der tollen Küche kochen und am Lagerfeuer unsere Geschichten erzählen. 

 

Ihre Wegstrecke:

- Heute bleibt das Auto auf der Ranch und rastet mal einen Tag :)

Ihre Unterkunft:

- Rancho ChiChiD’ho *** (Camping mit großartigem Blick auf den Peña de Bernal (Hotel de Mil Estrellas" - "Das Tausend-Sterne-Hotel"))
- Bed&Breakfast im Ortskern von Bernal *** (Optional)

Optionale Aktivitäten:

- Kompletter 2-tägiger Kletterkurs mit einem professionellen Instruktor (1. Tag: Einführung in den Klettersport; 2. Tag: Klettern einer Mehrseillänge oder von Sportkletterrouten) - Preis auf Anfrage

- Basic Kletterkurs 1-tägig: Lernen Sie die Basics des Kletterns mit Fernando Landin von der Rancho ChiChiD'ho - Preis auf Anfrage

- Temazcal auf der Rancho ChichiD'ho - Preis auf Anfrage

Individuelle Aktivitäten:

- Besteigung des Peña de Bernal über den touristischen Wanderweg 

 

P1210261_Edit870x220

 

Tag 7: Xilitla (Edo. San Luis de Potosí) - die magischen Gärten der Huasteca Potosina

Heute geht es weiter ins magische Xilitla, gelegen in der traumhaften Huasteca Potosina im Bundesstaat San Luis Potosí. Wegen der fruchbaren Böden und den zahlreichen Wasserquellen („Manantiales“) ist die Region um Xilitla Lebensraum von mehreren indigenen Gemeinschaften, welche an ihrer traditionellen Landwirtschaft und Lebensform festhalten. Vor allem der Café und andere Produkte wie „Piloncillo“ (brauner Rohzucker) werden hier produziert und sind bekannt für ihre hohe Qualität.  
Nach der Ankunft und einer Besichtigung des Ortes empfehlen wir Ihnen zum surrealistischen botanischen Garten Las Pozas zu fahren, der vom englischen Künstler Edward James entworfen wurde und wegen seiner surrealistischen Skulpturen (vor allem „La Escalera al cielo“ (die Stiege in den Himmel)) Touristen aus dem ganzen Land anzieht. Geniale Fotomotive sind hier garantiert!

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 200km; 3,5-4 Stunden

Ihre Unterkunft:

- Hotel Dolores **, Xilitla

Individuelle Aktivtäten:

- Besuch des Botanischen Garten Las Pozas

 

Xilitla_Edit870x220

 

Tag 8: Grutas de Tolantongo (Edo. Hidalgo) - Wellness und Relaxen in einzigartigen Thermalquellen

Die Thermalquellen Grutas de Tolantongo sind ein einmaliger Geheimtipp auf Ihrer Mexiko-Reise und der ideale Ort um Körper und Geist zu entspannen. In einem tiefen Canyon gelegen befindet sich eine riesige Kalksteinhöhle, wo aus zahlreichen Löchern im Fels 38°C warmes Thermalwasser schießt. Nach Ihrer Ankunft ziehen Sie Ihre Badekleidung an und betreten die riesige Höhle, wo man unter diesen natürlichen Duschen verweilen kann so lange man will oder die verzweigten Gänge des Höhlensystems erforschen kann. Direkt beim Ausgang der Höhle beginnt ein Fluss, welcher mit seinem hellblauen Thermalwasser einzigartig aussieht und mehrere bequeme Stellen zum Plantschen aufweist. Am späteren Nachmittag können Sie zwischen meterhohen Kakteen ca. 15 Minuten den Berghang hinaufwandern, wo sich mehrere sogenannte „Pozas“ (natürliche Thermalbecken) befinden. Hier oben haben Sie eine einzigartige Aussicht auf den Canyon, den hellblauen Fluss und die Höhle und können bequem im Becken liegend den Sonneuntergang genießen.  Am Abend kehren Sie in ein Restaurant ein und beziehen Ihr Camp direkt am Fluss gelegen. Alternativ können Sie sich auch in den dortigen Hotels ein Zimmer buchen.

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 300km; ca. 5-6 Stunden

Ihre Unterkunft:
- Camping direkt am Fluss ** 

- Hotel La Huerta *** (optional)

Optionale Aktivitäten:

- Eintritt zu den Grutas de Tolantongo - Preis = 120 Pesos (~6€)/Person/Tag)

 

P1190204_Edit

 

Tag 9: Mineral del Chico (Edo. Hidalgo) - üppige Wälder in der ehemaligen Bergbau-Region Mexikos

Am heutigen Tag geht es nach Mineral del Chico, einem kleinen ehemaligen Minenort traumhaft gelegen in den Bergen vor Pachuca (Hauptstadt vom Edo. Hidalgo). Angekommen im Dorf probieren Sie erstmals den klassischen Snack der Region, die sogenannten „Pastes“ (kleine Teigtaschen mit verschiedensten Füllungen), welche die traditionelle Stärkung für die Minenarbeiter der Region darstellten. Nach Erkundung des hübschen Ortes fahren Sie weiter zum Restaurante Las Manzanas, trauhaft gelegen in den üppigen Wäldern der Umgebung. Eine beeindruckende Felswand names „Las Monjas“ (die Nonnen) ist von hier aus zu sehen, wohin Sie anschließend eine kleine Wanderung unternehmen können, um zu einem tollen Aussichtspunkt zu gelangen. Falls sie wieder Lust auf Klettern haben, gibt es hier im Wald zahlreiche Blöcke zum Bouldern und auch an den Wänden befinden sich einige gebohrte Routen. Außerdem können Sie mit der Argentur H-Go Adventures sportliche Aktivitäten wie Mountainbiking, Paragliden, Canyoning oder Wandertouren unternehmen. Am späten Nachmittag geht es zurück zum Restaurante Las Manzanas, wo wir einen köstliche lokalen Fisch, die sogenannte „Trucha en Hoja Santa“ genießen. Die Nacht verbringen wir direkt im hübschen Garten des Restaurants, wo Sie ihre Zelte aufschlagen.

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 150km; ca. 3 Stunden

Ihre Unterkunft:
- Camping direkt beim Restaurante Las Manzanas **

- Hotel El Paraíso ***, Mineral del Chico (optional)

Optionale Aktivitäten:

- Sportliche Aktivitäten mit H-Go Adventures (direkt beim Restaurante Las Manzanas)

 

P1160150_Edit

 

Tag 10: Cuetzalan del Progreso (Edo. Puebla) - Besuch der Kooperative Tosepan & Besichtigung Cuetzalan

Heute fahren Sie weiter nach Cuetzalan, einem der schönsten Pueblos Mágicos überhaupt, traumhaft gelegen in der Sierra Norte de Puebla. 

Am Weg dorthin machen Sie einen Stopp bei der landwirtschaftlichen Kooperative Tosepan (http://www.tosepan.com/), welche Landwirtschaft im Einklang mit der Natur und der (indigenen) Tradition betreibt.  Im Anschluss besichtigen Sie die ökologischen Anbauflächen von Café, Zimt, Honig und vielen weiteren Produkten und haben später die Möglichkeit diese hochqualitativen Produkte zu erwerben.  
Anschließend geht es weiter nach Cuetzalan, wo Sie zuerst den malerischen Ort mit seinen Kopfsteinpflastern, dem mystischen Friedhof und der beeindruckende Kathedrale erkunden. Abschließend geht es noch für ein paar Bier oder für einen feurigen Meczal in eine urige „Cantina“ (mexikanische Kneipe/Beisl).
 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 300km; 4-5 Stunden

Ihre Unterkunft:

- Aldea San Francisco de Asis***, Cuetzalan (ein bisschen außerhalb des Dorfes)

Optionale Aktivitäten:

- Besuch der Kooperative Tosepan

- Erforschung des Höhlensystems, welches sich direkt unter Ihrer Unterkunft befindet. Fragen Sie direkt in Ihrem Hotel nach dieser Tour!

 

P1010168_Edit

 

Tag 11: Cuetzalan del Progreso (Edo. Puebla) - Wasserfälle, Flüsse & archeologische Stätte Yohualichan

Heute können Sie die Umgebung von Cuetzalan erkunden, die von kristalklaren Flüssen und Wasserfällen geprägt ist. Schwimmen Sie durch eine enge Schlucht und gelangen Sie anschließend zu den spektakulären Wasserfällen „Salto de Cuichat“ und „Las Brisas“, wo Sie ein bisschen Zeit zum Baden haben. Direkt in Ihrem Hotel können Sie mehrere tolle Aktivitäten optional buchen oder Sie begeben sich in Ihrem Mietauto auf Entdeckungstour.
Nach dieser richtig frischen Abkühlung empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in nahe Yohualichan, einer kultigen archeologischen Stätte des präkolumbianischen Volkes der "Totonacas". Die dortigen Pyramiden sind vielleicht nicht die bekanntesten oder größten Mexikos, aber die verfallenen Ruinen versprühen etwas Mystisches und andere Touristen bekommen Sie hier normalerweise nicht zu Gesicht, was den gesamten Eindruck noch etwas spezieller macht.  

Den Abend können Sie frei gestalten, entweder eine letzte Einkaufstour in Cuetzalan oder sie relaxen einfach nur in Ihrer Cabaña.

 

Ihre Wegstrecke:

- Heute ist keine längere Autofahrt geplant 

Ihre Unterkunft:

- Aldea San Francisco de Asis ***, Cuetzalan (ein bisschen außerhalb des Dorfes)

Optionale Aktivitäten:

- Exkursion zu den Wasserfällen und Canyons (direkt in Ihrer Unterkunft buchbar) - Preis auf Anfrage

- Besuch der archeologischen Zone Yohualichan (Eintritt = 40 MXN/Person)

 

P1010184_Edit870x220

 

Tag 12: Puebla (Edo. Puebla) - Besuch der archeologischen Zone Cholula

Nach längerer Zeit in der mexikanischen Provinz geht es heute wieder mal in eine größere Stadt, nach Puebla. Die Stadt neben den beiden Vulkanen Popocatépetl und Iztaccíhuatl begeistert mit ihrer kolonialen Architektur und dem tollen kulinarischen Angebot. Spätestens jetzt ist es an der Zeit die klassische „Mole Poblana" (Sauce mit Schokolade und Chilli) oder einige knusprige „Chapulines" (fritierte Grashüpfer) zu probieren. Anschließend besuchen Sie die traumhafte archeologische Anlage von Cholula mit herrlichem Blick auf die Vulkane.

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 175km; 2-3 Stunden

Ihre Unterkunft:

- Hotel Colonial ***, Puebla

Optionale Aktivitäten:

- Besuch der archeologischen Zone Cholula (Eintritt = 65MXN/Person, Sonntags gratis!)

 

Puebla_Edit870x220

 

Tag 13: Tepoztlán (Edo. Morelos) - letztes Pueblos Mágico Ihrer Reise

Als letzte Station Ihrer Reise geht es in den Bundesstaat Morelos und ins dortige Tepoztlán, einem beliebten Wochenendziel der Bewohner von Mexiko-Stadt. Der Ortskern beeindruckt mit seinem bunten Markt und dem uralten Konvent. Als Aktivprogramm begeben Sie sich über einen steilen Weg durch die angrenzenden Wälder zur „Pirámide del Tepozteco", einer Pyramide, welche hoch über Tepoztlán auf einer Felswand drohnt und einen tollen Ausblick über die gesamte Region ermöglicht. Im Anschluss können Sie optional eine Canyoning-Tour buchen, welche in der Nähe der Pyramide ihren Ausgangspunkt hat und Sie durch mehrere Wasserfälle führt, welche man mittels Abseilen überwindet. Den Abend verbringen Sie wieder im Ort, wo Sie die Möglichkeit haben ein Temazcal zu besuchen oder sich von einer Massage verwöhnen zu lassen.

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 125km; 1,5-2 Stunden

Ihre Unterkunft:

- Nican Mo Calli ***, Tepoztlán

Optionale Aktivitäten:

- Canyoning-Tour (Preis auf Anfrage)

- Temazcal oder Massage im Ort

 

P1210734_Edit870x220

 

Tag 14: Mexiko-Stadt - Rückflug nach Europa oder Bade- bzw. Aktiv-Verlängerung

Heute fahren Sie zurück nach Mexiko-Stadt, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben, bevor es für Ihren Rückflug zum Flughafen geht.

Optional können Sie eine Badeverlängerung in Mazunte (Edo. Oaxaca) buchen, wofür Sie ebenfalls nach Mexiko-Stadt fahren müssen und von dort einen Flug nach Puerto Escondido nehmen. Im von dort ca. 1 Stunde entfernten Mazunte können Sie noch einige Tage an den herrlichen Pazifistränden genießen und die dortige Hippie-Atmosphäre aufsaugen. Die andere Alternative ist eine Badeverlängerung in Las Estacas, einem Freibad, welches an einem traumhafen kristalklaren Fluss liegt und nicht weit von Tepoztlan entfernt ist. Falls Sie immer noch Energie haben, können Sie außerdem eine Expedition zu den Vulkanen Nevado de Toluca (4780m) oder Iztaccíhuatl (5230m) buchen.   

 

Ihre Wegstrecke:

- ca. 90km; 1,5-2 Stunden

Nachprogramm

Wir empfehlen nach dieser Reise einen Strandaufenthalt (von 3 bis 5 Tagen) zum Relaxen und Revuepassieren der gewonnenen Eindrücke der einzigartigen Urlaubsziele. Die andere Möglichkeit ist das an einem traumhaften kristalklaren Fluss gelegene Freibad, Las Estacas. 

 

Mazunte (Edo. Oaxaca) - traumhafte Pazifikstrände im beliebtesten Hippie-Örtchen Oaxacas

Mazunte wurde erst 2016 ins Programa Pueblos Mágicos aufgenommen, ist jedoch seit vielen Jahren ein Geheimtipp für Reisende, welche Traumstrände abseits der großen Touristenmassen und ohne aufgeblasene Infrastruktur bevorzugen. Nach Ende der Rundreise fahren Sie ebenfalls zum Flughafen nach Mexiko-Stadt, von dort fliegen jedoch direkt nach Puerto Escondido von wo aus Sie in ca. 1 Stunde über die Küstenstraße MEX2000 nach Mazunte gelangen.  
In Mazunte befinden sich die wohl schönsten Strände an Mexikos Pazifikküste und die einmalige Atmosphäre zieht seit jeher alternative Reisende an. Vom Örtchen aus können Sie eine Vielzahl an Aktivitäten in der direkten Umgebung unternehmen, wandern Sie zum magischen Kap „Punta Cometa“ um einen einmaligen Sonnenuntergang zu erleben, surfen Sie in den Beachbreaks der endlos langen Playa Mermejita oder machen Sie eine Bootsfahrt durch die nahe Lagune, wo Sie unter anderem Krokodile, Leguane und Affen sehen können. Ein Highlight ist ebenfalls die Beobachtung von Walen, welche im Winter vor der Küste entlang ziehen oder beobachten Sie die riesigen Meeresschildkröten (die sogenannten „Caguamas“), welche vor dem Jagdverbot die wichtigste Einnahmequelle von Mazunte darstellten. Heute gibt es sogar ein kleines Schildkrötenzentrum in Mazunte und es wird alles Mögliche getan, um diese einzigartigen Meeressäuger zu schützen.  
Nach all der Anstrengung empfehlen wir Ihnen in einer „Palapa" (Strandhütte) einzukehren und die in Oaxaca traditionellen „Tlayudas" (große, knusprige Tortillas mit leckerer Füllung) zu probieren und den Sonnenuntergang mit einer „cerveza bien fría“ zu feiern. Dieser Strandurlaub wird Ihnen mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben!  


Ihre Unterkunft:

- Posada del Arquitecto: DIE Institution aller bodenständigen Strandhotels in Mazunte

- Posada Ziga: wunderschöne Unterkunft direkt am Hauptstrand von Mazunte

- El Copal: luxuriöse Unterkunft etwas außerhalb von Mazunte an der herrlichen Playa Mermejita

 

P1060833_Edit870x220

 

Las Estacas (Edo. Morelos) - wunderschönes, natürliches Freibad an einem kristallklaren Fluss

Falls Sie eine Strandverlängerung ohne weiteren Flug bevorzugen, empfehlen wir Ihnen dieses wunderschöne, natürliche Freibad, welche sich nur ca. 1 Stunde entfernt vom letzten Ziel Ihrer Reise, Tepoztlan befindet.
Entlang eines kristalklaren Flusses liegt Las Estacas, mit seinen gepflegten Grünflächen zwischen Kokospalmen und Mangobäumen. Mehrere ausgezeichnete Restaurants befinden sich innerhalb des Freizeitparks und der Sprung in den Fluss, welcher aus den nahen Bergen kommt, ist jedes mal eine richtige Abkühlung (im Unterschied zum tropischen Meer in Oaxaca oder der Karibik).

 

Ihre Unterkunft:

- direkt in Las Estacas, Camping oder Cabañas

 

P1160916_Edit870x220


Mexikos Vulkane - Nevado de Toluca (4780m) oder Iztaccíhuatl (5230m)

Als Aktivprogramm können wir Ihnen die Besteigung der beiden beliebtesten Vulkane Mexikos mit erfahrenen Bergführern anbieten. Das ganze lässt sich locker innerhalb eines Tages von Mexiko-Stadt aus erledigen, gute Form ist allerdings Grundvoraussetzung. Im Winter ist Schnee an diesen Berg sehr häufig anzutrefen, in diesem Fall MUSS der Aufstieg mit Steigeisen und Pickel in Angriff genommen werden. Mit unseren Guides von Mexico Climbing sind Sie bestens ausgerüstet und der Gipfel ist Ihnen fast sicher!

 

Ihre Unterkunft:

- Hotel Metropol ***, Mexiko-Stadt

 

P1200064_Edit



Wie kann ich bei Mextrotter bezahlen? Werden auch Kreditkarten akzeptiert?

Überweisung (innerhalb der EU) ohne Kosten für Sie. Kreditkarten Zahlungen können wir nur über den Online-Dienst von paypal verrechnen; die uns in Rechnung gestellte Gebühr von 4,5% müssen wir in diesem Fall zur Gänze an Sie weiterreichen.



Mit welchen Nebenkosten muss ich vor Ort rechnen? (Essen & Trinken)

Rechnen Sie damit, dass hierzulande das Preisniveau bis 40% unter jenem Deutschlands liegt. Mit anderen Worten: Essen und Trinken kostet ca. die Hälfte; eine Ausnahme ist Tischwein, der in Mexiko relativ teuer ist. Ein Richtwert für persönliche Ausgaben sind 15 bis 30 Euro pro Person und Tag. Der genaue Wert hängt aber wesentlich von Ihren Trink- und Essgewohnheiten ab.



Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Preis Auswahl
Reiseteilnehmer und Zimmer
Beschreibung Auswahl
Anzahl Zimmer Info zur Preisberechnung
Zimmer 1
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 2
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 3
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 4
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 5
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 6
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 7
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Zimmer 8
Beschreibung Auswahl
Anzahl Erwachsene
Kinder (0 bis 2 Jahre)
Kinder (2 bis 12 Jahre)
Ihre Optionen - Camping/Hotel oder nur Hotel
Beschreibung Preis Auswahl
Ihr Wunschtermin
Beschreibung Preis Auswahl
Ihr gewünschter Anreisetag
Datum Nur bei diesem Termin Reiseleiter freie Plätze Preis Auswahl
Hier ist Platz für Sonderwünsche bzw. Komentare, die wir berücksichtigen sollen bei Ihrer Anfrage.
Ihr gewünschter Anreisetag

 

Diese Reise ist das ganze Jahr über täglich antretbar.

Ihr Mietwagen
Beschreibung Preis Auswahl
Mietwagenklasse
Beschreibung Preis Auswahl
Pop Unser kleinster Mietwagen 579,00 USD
Sandero kompaktes, geräumiges Auto 668,00 USD
Scala guter Mittelklassler 740,00 USD
Duster flitziger SUV 963,00 USD
Escape SUV mit Luxus Ausstattung 1124,00 USD
H100 by Dodge kleine Gruppe, grosse Familie 2365,00 USD
Optionale Zusatzleistungen
Beschreibung Preis Auswahl
Versicherungsoptionen Mietwagen
Beschreibung Preis Auswahl
Selbstbehalt mit 5% Selbstbehalt 0,00 USD
ohne Selbstbehalt ohne Selbstbehalt 100,00 USD
Optional GPS-Navi
Beschreibung Preis Auswahl
Schlafen Sie im "1000-Stern-Hotel"
Beschreibung Preis Auswahl
Optionales Vorprogramm
Beschreibung Preis Auswahl
Extra Nächte Mexico City
Beschreibung Auswahl

 

Die pulsierende Megapolis Mexico City begeistert; hier bieten wir ein attraktives Ausflugsprogramm.

 

Anzahl der Nächte
Ausstattung Vorzeitige Anreise
Beschreibung Preis Auswahl
Superior Room mit 2 Queen Size Betten 0,00 USD
Mexico City Hotel
Kategorie Hotel Preis Auswahl
Standard Hotel Metropol, CDMX 3***+ auf Anfrage
Gehoben Hampton Inn Suites 4**** auf Anfrage
(im nächsten Schritt geben Sie uns bitte noch Ihre Kontaktdaten und Wünsche bekannt.)
Gesamtpreis für alle Reisenden gemäss Ihrer Angabe
ab $ 1329,00
Anzahl:
Wow, so viele schöne Mexiko Reisen gibts bei Mextrotter!
Ja, und unsere Spezialisten beraten auch telefonisch oder per LIVE-CHAT!
man_happy woman_happy

Contact us

 Sie sind skeptisch? Zahlen Sie Ihre Mexiko Reise im Nachhinein!
» mehr Infos