Herkunftsland: Vereinigte Staaten von Amerika (ändern)
Meine Sprache:

Studienreise durch Mexiko

Studienreise durch Mexiko

Wir waren im Februar 2017 mit Mextrotter auf einer Studienreise durch Mexiko. Die Reise hat unsere Erwartungen übertroffen. Perfekte Organisation, tolle Hotels, super freundlicher Fahrer und komfortabler Bus. Besonders zu erwähnen unser Reiseleiter Patrick. Seine ruhige Art, sein außergewöhnliches Wissen, seine Fähigkeit dieses Wissen zu vermitteln, so dass wir tatsächlich was kapiert haben. Einfach toll. Wir sind mit dieser Reise sehr zufrieden und würden jederzeit wieder bei Trottermundo buchen.


 

Florentine Zecher-Kathmann

Aztecs and Maya Express

Aztecs and Maya Express

We did this 10 days tour in December 2016. The tour was very well organized by Mextrotter.  The company used its own bus, which was conformable, clean, and large.  Our guide, Cesar, and our driver, Christian, were both very good and helpful. They managed our group of 8 persons well, taking into account everybody's desires. The tour itself is going through all the major cities and sites on the way from Mexico City to Cancun. It is quite a lot of driving for 10 days, so if people have time for the longer regular tour, I would suggest to take that one. 

 

Daniel


Daniel and his family from Malaysia

DanielReymond@hotmail.com

Traumreise durch Mexiko

Traumreise durch Mexiko

In den Medien wird gewarnt, Mexiko sei so gefährlich, in Mexiko müsse man sich vorsehen. Warum steht dort nicht, dass Mexiko ein fantastisches, magisches Land ist, das selbst den größten Skeptiker für sich einnimmt?!

Und warum erfährt nicht jeder Interessent, dass man gerade dieses Mexiko mit „Mextrotter“ erkunden kann ?!



Claudia & Wolfgang aus Weinheim

c.herrmann.schmeidel@googlemail.com

Faszination Mexiko - als Praktikantin unterwegs

Faszination Mexiko - als Praktikantin unterwegs

Endlich ist es soweit! Seit August 2016 absolviere ich meine sechsmonatiges Praktikum bei Mextrotter in Mexiko. Nun hatte ich die einmalige Chance Mexiko hautnah kennenzulernen. Ich wählte den Klassiker der Mexiko Reisen, die Azteca Maya Tour.  Wie ich finden die perfekte Reise um einige der viele Highlights hier in Mexiko zu sehen und zu erleben. Mit von der Partie waren 5 Freunde aus Australien, eine Ehepaar aus Indien, 3 Freundinnen aus Spanien und Pauline aus Singapur. Da es eine internationale Gruppe war sprach der Guide nur Englisch und Spanisch. Die Gruppe und ich  verstanden sich von Anfang an sehr gut. Nochmals vielen vielen Dank an Mextrotter für diese einmalige Reise!



Sharon Schwindt, Praktikantin bei Mextrotter von August 2016 bis Januar 2017

Mexiko Adventure mit Mextrotter

Mexiko Adventure mit Mextrotter Drei Paare, eine Alleinreisende und unsere Praktikantin Manuela begaben sich auf die Kleingruppenreise Mexiko Adventure. Erfahren Sie hier mehr über ihre Erlebnisse und Eindrücke von Mexiko und Mextrotter..


3 Paare, 1 Alleinreisende und Manuela, Praktikantin bei Mextrotter

Praktikantin On Tour

Praktikantin On Tour

Von Mai bis Ende September habe ich ein Praktikum bei Mextrotter gemacht und hatte sogar die einmalige Chance, bei einer der Rundreisen teilzunehmen. Meine Wahl fiel auf die Mexiko Adventure – eine sehr gute Wahl, wie sich dann herausgestellt hat. Mit einer super Gruppe machten wir uns auf den Weg von Mexico City bis nach Tulum. Viele interessante Stopps, beeindruckende Landschaften, und schöne Erinnerungen. Vielen Dank Mextrotter für die tolle Zeit - während des Praktikums und während der Rundreise!



Manuela Renner, Praktikantin bei Mextrotter

Volle Punktzahl, ohne Abzüge

Volle Punktzahl, ohne Abzüge

Eine Yucatan Rundreise zur Mayawelt war unser Traumziel. Auf Mextrotter als Reiseveranstalter sind wir auf Empfehlung unserer Tochter gekommen, die vor einigen Jahren eine Mexiko-Rundreise machte und von der Organisation und Durchführung von Mextrotter begeistert war. Dies konnten wir jetzt selbst erfahren. Unkomplizierte Internetkommunikation, ein kompetentes Team vom Ansprechpartner über die Reiseleitung bis hin zum Fahrer. Unsere persönlichen Highlights waren die Dschungelwanderung bei den Lacandon -Indianern, das Baden im Wasserfall, die Bootsfahrt auf dem Grenzfluss Rio Usumacinta zur Mayastätte Yaxchilan, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber auch alle anderen Stationen der Reise haben unvergessliche Eindrücke hinterlassen.
Ein ganz besonderer Dank gilt unserer Reiseleiterin Christiane und dem Fahrer Reimondo, die uns in einer privaten Notlage sehr professionell unterstützt und geholfen haben.

PS: Wir werden Mextrotter in jedem Fall weiterempfehlen; volle Punktzahl, ohne Abzüge.



Helmut und Claudia

 

gsimbsl@t-online.de

Die Erwartungen wurden übertroffen !

Die Erwartungen wurden übertroffen !

Unsere Reise auf den Spuren von Azteken und Maya hat unsere Erwartungen übertroffen. Die perfekte Organisation und die freundliche, umsichtige und kompetente Reiseleitung und die Reise in einer Kleingruppe machten sie zu einem nachhaltigen Erlebnis. Wir können Mextrotter nur empfehlen.

 

 



Ehepaar Schindler

Imposante Natur und vergangene Hochkultur!

Imposante Natur und vergangene Hochkultur!

Viele Mythen ranken sich um die Maya, die einst die am höchsten entwickelte Kultur besaß. Geblieben sind viele rätselhafte Schriftzeichen und zahlreiche Prachtbauten. Aber nicht nur vergangende Hochkulturen gilt es zu entdecken, sondern auch eine einzigartige Flora und Fauna, karibische Traumstrände und kulinarische Köstlichkeiten erwarten Sie auf der Halbinsel Yucatán. Erfahren Sie mehr über das ganz individuelle Reiseerlebnis von Familie Kühne auf ihrer Kleingruppenreise "Mayawelt Yucatan".



Christina Kühne, Schweiz

Reisebericht traumhaftes Mexico

Reisebericht traumhaftes Mexico

Am 10.07.15 starteten mein Sohn und ich eine 13 tägige Mexikorundreise mit Mextrotter.

 

Nachdem die Abholung und das Beziehen des Hotelzimmers in Mexiko City problemlos funktioniert hatte, konnten wir den ersten Tag für uns zur Erkundung der Altstadt nutzen. Ich habe mich vom ersten Reisetag an in Mexiko sehr sicher und wohl gefühlt. Die Hauptstadt ist voller Leben und Lebensfreude, die Bewohner tanzen spontan auf den großen Plätzen inmitten der Grünanlagen, die Mangos beim Straßenhändler waren unheimlich delikat. Nach den ersten Eindrücken, dem Stadtrundgang mit unserem deutschen „Wahlmexikaner“ Gregor, dem Besuch des beeindruckenden Anthropologischen Museums nutzten wir die Gelegenheit und besuchten eine Wrestlingveranstaltung.



Sylvia und ihr Sohn Georg

 

Mayawelt Yucatan

Mayawelt Yucatan

Voller Vorfreude auf unsere Rundreise sind wir im Juli 2015 nach Cancun geflogen. Unser Wunsch war es, einen Teil vom „echten Mexiko“ und von der ursprünglichen Kultur der Ureinwohnern, den Mayas, auf dieser Rundreise durch Yucatan, kennenzulernen.

 

Heute, gut 2 Wochen später, sitze ich vor meinem PC und schwelge in Erinnerungen. Wir haben nicht nur einen unvergesslichen Urlaub erlebt, neue Leute und Kulturen kennengelernt, sondern auch sehr viel Wissen und auch Anregungen für den Alltag von dieser Reise mitgenommen.

 

Mexiko, bzw. Yucatan ist ein Land voller Gegensätze….Arm neben Reich, Tradition vs. moderner Lebensstil, Highway neben Urwaldpiste, Guadelupe-Verehrung vs. Maya-Religion - und doch hat alles Platz!

 



Lilli Vogl

aus Deutschland

Yucatan Rundreise

Yucatan Rundreise

Holà!

Die Yucatan-Rundreise von 24. Juli bis 30. Juli war eine einzigartige Erfahrung. Wir besuchten in einer Kleingruppe von 8 Personen mehrere Maya-Stätten mit großartigen Pyramiden und kleinere Kolonialstädte, wie Valladolid oder Campeche.

 

Das Highlight der Reise war die Anlage von Calakmul, da diese schwerer zu erreichen (1 Autofahr-Stunde Richtung Dschungel) war und sie noch unberührt wirkte bzw. sehr weitläufig war. Man wanderte ca. 20 Minuten durch den Dschungel, bis man die Ruinen erreichte und wurde, nach Besteigen der Tempelanlagen, mit einem tollen Ausblick über das Areal belohnt. Im Unterschied zu Chichen Itza darf man nämlich dort noch auf die Spitze der großen Anlagen (viele Stufen) gehen.

 

 



Johanna Vogl

Rundreise mit Mextrotter einfach Traumhaft und Interessant

Rundreise mit Mextrotter einfach Traumhaft und Interessant

Ich möchte mich als erstes beim ganzen Team Mextrotters für die wunderschöne Zeit bedanken, die ich in Mexiko, hauptsächlich in Cuernavaca, verbringen durfte. Meine Praktikumszeit und die Kleingruppenreise Azteca Maya mit Mextrotter waren ein einzigartiges Erlebnis, das ich nicht so schnell vergessen werde!


Mit 11 Klienten von Mextrotter, die aus Österreich, Deutschland, Belgien und Ungarn stammen, reiste ich Ende Juli von der Hauptstadt Mexiko City über Puebla, Oaxaca, San Cristobal, Palenque, Campeche, Merida, Chichen Itza und Tulum an die Karibikküste.


Ein großes Lob muss ich an den Reiseleiter Gregor Dammeier aussprechen. Er war immer sehr zuvorkommend und hat uns all sein Wissen, das er über seine Wahlheimat Mexiko besitzt, interessant vermittelt und mit alltäglichen Anekdoten ergänzt.


Ein weiteres Lob gehört unserem Fahrer Viktor, der uns immer sicher von einem Ort zum nächsten gebracht hat! Er hatte immer ein Lächeln auf dem Gesicht und war immer für einen Scherz aufgelegt.
 



Stefanie Praktikantin bei Mextrotter von März 2015 bis August 2015

 

Wunderbares Mexico

Wunderbares Mexico

Ankunft in Mexico D.F.. Fahrt ins Hotel. Alles hat gut funktioniert Oh, ist diese Stadt groß! Das Hotel ist schön und der Blick von der Dachterrasse auf den Zócalo atemberaubend.

 

Der erste Tag. Wir lernen unseren netten Führer Adrian und zwei unserer Mitreisenden kennen. Vormittags eine Stadtführung und nachmittags ein Besuch im Museo Nacional de Antropología. Kühne und schöne Architektur. Die Mexicaner haben das Bauen nicht verlernt. Ach, so wenig Zeit für all die Kostbarkeiten.

 

Der zweite Tag. Wir fahren durch den Moloch Mexico D.F. nach Teotihuacán. Die Azteken glaubten, daß Teotihuacán nur von Göttern gebaut worden sein kann. Abreise aus Mexico D.F. Wir fotografieren den Popocatépetl und den Iztaccíhuatl. Dann fahren wir weiter nach Puebla, eine wunderschöne Kolonialstadt. Sehr grün und sehr spanisch. Weiter ging es durch die wilde Sierra Madre. Heiß und Kakteen. Auf nach Oaxaca. Ein wunderschönes Museum und die vielen Kunsthandwerker werden uns in Erinnerung bleiben. Am zweiten Tag in Oaxaca der Ausflug zum Monte Alban Was ist Monte Alban? Stellen Sie sich vor, Sie tragen von einem Berg die Spitze ab und errichten auf diesem Plateau eine Tempelstadt. Das ist Monte Alban. In Mitla hatten die Zapolteken und Mixteken den Einfall aus hunderttausenden Steinen geometrische Muster zu legen. An allen Palastwänden. Was für eine wunderschöne Puzzlearbeit. Weiter die lange Fahrt nach Tehuantepec. Unser Busfahrer heißt Victor und ist ein toller Fahrer.

 

Am nächsten Tag eine wilde Fahrt im Sumidero Canyon. Vorsicht: nicht die Hände ins Wasser stecken. Krokodile. Jetzt nach San Cristobal. Was für ein schönes Hotel. Es wird von zwei Künstlern geführt. In San Cristobal treffen sich die Kulturen. Gehe offenen Auges durch die Stadt und lerne.

 

Heute ist Badetag. Zuerst in den Kalksinterterassen von Agua Azul. Die wahrscheinlich größte Tropenhalle der Welt. Dann in Misol-Ha. Schwimmen und Duschen im Regenwald. Auf geht die Fahrt durch den Regenwald ins Hotel nach Palenque. Am nächsten Morgen der Besuch in der Stadt Pakals. Ich denke, die Mischung aus den erwürdigen Baudenkmalen und der üppigen Natur ist es, was Palenque so bezaubert macht. Einzigartig. So einmal im Golf von Mexico schwimmen und dann Campeche. Eine weiße Festung mit bunten kleinen Häusern. Ein richtiges Schmuckstück, das abends stimmungsvoll beleuchtet ist. Überall in der Stadt begegnet uns moderne Kunst. Ja, so eine Stadt muß man mit einer dicken Mauer beschützen.

 

Auf dem Weg nach Merida erwartet uns ein weiteres Kleinod und ein Mayaführer, der immer noch genauso verliebt in Zahlen ist, wie seine Vorfahren. 13 Götter der Unterwelt und 9 Götter der Oberwelt. Und 365 Tage, 19 Monate und 52 Jahre. In Uxmal begegnen uns diese Zahlen überall. Hier 13 Türen, dort 9 Stufen. Alles in Uxmal ist Zahl und alles dient der Bitte an Chaac um Regen. Dann Merida. Merida ist eine quirlige Stadt. Am zweiten Tag unseres Aufenthalts in Merida besuchen wir Celestún. Flamingos und eine Süßwasserquelle im Mangrovensumpf. Was für Farben.

 

Der letzte Tag der Rundfahrt bringt nach einmal einen absoluten Höhepunkt. Chitzen Itza mit der beeindruckenden Pyramide des Kulkulkan. Alles ist wundervoll harmonisch, alles ist Symmetrie. Unser letzter gemeinsamer Halt ist Tulum. Das Meer so blau, die Ruinen so weiß. Postkarte. Der Strand in Playa del Carmen ist traumhaft schön, das Hotel ist niedlich. Aber kann uns das trösten.

 



Bernd Holley aus Deutschland

 

Mexico Adventure voller Higlights

Mexico Adventure voller Higlights

Wir sitzen hier in Valladolid, in Yucatan. Nach zwölf Tagen Mexico Adventure Reise, gestern Chichen Itza und eine Cenote, waren dies für euch die Highlights dieser Reise?


Renate: Also, soll ich anfangen? Die Cenote war eines der Highlights, auf jeden Fall! Weil es überhaupt nicht in diesem Programm war und weil es unser spezieller Wunsch war. Und es war wirklich genau so, wie wir es uns vorgestellt haben. Etwas ganz besonderes! Und das war auch das tolle an der Reise insgesamt, dass auch immer wieder auf unsere Wünsche eingegangen worden ist! Das man auch mal solche Besonderheiten einfach noch mit einbauen konnte. Also von daher war es einfach richtig toll!


Udo: Für mich war die ganze Reise ein einziger Höhepunkt, so dass es schwierig ist einen einzelnen heraus zu preisen. Aber der gestrige Tag war mit Sicherheit einer der schönsten und ich kann nur das wiederholen und bestätigen, was Renate gesagt hat. Auch das Abweichen vom normalen Programm, das Eingehen auf individuelle Wünsche - das erlebt man sicher nicht bei jedem Reiseveranstalter und das war einfach, einfach Top für uns!

 

Renate: Das mit den Highlights hätten wir eigentlich jeden Tag auf das Neue wiederholt.


Wie seid ihr eigentlich auf Mextrotter gestoßen?


Udo: Wir haben einen Reiseveanstalter für Mexiko gesucht, weil wir eigentlich ein individuelles Programm gewünscht haben, wegen der im Anschluss an die Reise stattfindenden Familienfeier. Wir haben uns an einen anderen österreichischen Veranstalter gewandt, mit dem wir schon zwei mal in anderen Ländern Trekkingreisen unternommen haben. Und er hat uns an Mextrotter weiterempfohlen, weil er selber keine eigenen Mexiko- Reisen anbietet.

 

Renate: Der Kontakt war eigentlich von Anfang an so entspannt und so persönlich. Wir sind uns so gut betreut vorgekommen, dass wir eigentlich dann keine Vergleiche mehr angestellt haben. Also, Mextrotter war von Anfang an dann die einzige Wahl!


Hinsichtlich der Sicherheit in Mexiko, hat es einen Moment gegeben, wo ihr euch irgendwie unsicher gefühlt habt hier?


Udo: Nein, nein.


Renate: Überhaupt nicht, keinen einzigen Moment. Also gut, wir sind jetzt auch nicht grad Nachts um zwei durch irgendwelche Strassen gelaufen. Dazu waren wir viel zu K.O., weil der Tag über so spannend war, aber wir haben uns nie in irgendeiner Form eingeschränkt oder bedroht gefühlt. Ich war öfters mal alleine unterwegs, zum Fotografieren. Ist überhaupt kein Problem! Die Menschen sind sehr, sehr freudlich, sehr hilfsbereit. Also überhaupt nicht!


Udo: Ich hatte nicht ein einziges Mal das Gefühl unsicher zu sein oder gar Angst zu haben. Es gab überhaupt keine Situation bis jetzt.

 

Renate: Wenn man freundlich ist zu den Menschen, waren sie auch total freundlich zu einem. Ich hab viele Schnappschüsse machen können. Habe gefragt und bin nie irgendwie auf Abwehrhaltung gestoßen. Im Gegenteil!


Jetzt im Anschluss an die Reise seid ihr noch ein paar Tage in der Karibik zum Entspannen?


Renate: Ja.


Udo: Ja, wir machen noch 6 Tage Badeurlaub in Tulum und dann geht es in den Norden von Mexiko, nach Juarez (Anm. zur Familienfeier).


Renate: Wobei ich jetzt noch gerne mit euch 6 Tage weitergereist wäre.


So, jetzt sag ich herzlichen Dank und wünsch euch sonnige Tage zum Auspannen in der mexikanischen Karibik! Und dann eine gute Heimreise.


Renate: Wir danken Mextrotter und...


Udo: Wir danken Mextrotter!


Renate: Ganz viele Grüße an das ganze Team und insbesondere an Eva und Peggy!



Udo und Renate

Sigmaringen, Deutschland

(2 aus einer 7-köpfigen Gruppe)

Eine perfekt organisierte Reise

Eine perfekt organisierte Reise

Als wir die verschiedenen Optionen und Anbieter für eine Mexikoreise geprüft haben und auf Mextrotter gestoßen sind, waren wir angetan von dem Reiseverlauf, der geringen Anzahl der Reiseteilnehmer und dem Preisleistungsverhältnis. Diese Reise war für uns eine der Interessantesten und Informativsten. Dazu hat in großem Umfang unser Reiseleiter, Hr. Dr. Arturo Gutzmann beigetragen, der uns Mexiko aus seiner Perspektive, untermahlt von einem reichen Schatz an Wissen in fast allen Bereichen wie Geographie, Botanik, Zoologie, Geschichte, Archeologie aber auch Politik vermittelt hat. Unser Fahrer, ich glaube Viktor ist sein Name, hat uns mit sehr gutem fahrerischen Können und trotz einiger Pannen am Auto, die er schnell unterwegs meistern konnte, komplikationslos und sicher durch das Land gefahren. Wir fühlten uns niemals unsicher! Die Hotels, die von Ihrer Reisegesellschaft ausgesucht wurden, waren sehr gut und haben uns sehr angesprochen. Der abwechslungreiche Reiseverlauf hat die Reise sehr kurzweilig gestaltet. Alles in Allem hat uns diese Reise sehr gut gefallen! Wir danken Ihnen, dass wir diese Reise nach Mexiko über Ihren Veranstalter machen konnten und würden auch nachfolgenden Reiselustigen, die Ihr Land bereisen wollen, Mextrotter empfehlen!

 

 


Andreas Böttger

Von Deutschland

 

a.boettger@gmx.de

Reise in die Wunderwelt der Mayas

Reise in die Wunderwelt der Mayas

Herzlichen Dank für die schöne Reise in die Wunderwelt der Mayas. Lange hatten wir gesucht und dann Mextrotter gefunden. Ein mexikanischer Reiseanbieter war zunächst nicht unserer erste Wahl. Je mehr wir uns mit den verschiedenen Reiseagenturen beschäftigten, desto konkreter wurde die Wahl von Mextrotter. Hier stimmte einfach alles. Vor Ort in Mexiko, kennt also alle wichtigen kurzfristigen Veränderungen im Land. Verständlich, da die Buchung und die Abwicklung über Skype begleitet wurde. Internetauftritt übersichtlich und informativ. Und Mut zu Neuem: Zahlungsmöglichkeit nach Reise. Jeder Schritt der Buchung und der Zahlungsabwicklung wurde mit e-mails begleitet und der neue Sachstand mitgeteilt. Perfekt!

In Mexiko hatten wir eine sehr kleine Gruppe und kompetente Reisebegleiter, die alles detailliert erklärten und uns Land und Leute näherbrachten. Eindrucksvolle Schilderungen des Lebens und der Gebräuche des Mayas konnten die Ausgrabungsstätte zu Leben erwecken.

Wir werden die Reise nicht vergessen und planen schon eine weitere Tour mit Mextrotter.

 



Familie Körber

Yucatan Mayawelt, kleine Gruppe mit 8 Leuten

Yucatan Mayawelt, kleine Gruppe mit 8 Leuten

Hallo ich bin Andrea. Ich bin gerade auf Rundreise durch Yucatan mit Mextrotter. Wir haben schon sehr sehr viel erlebt und sind gerade mitten auf der Reise. Und es war bisher eine wunderbare Zeit.

 

Das ganze fing an in Playa del Carmen, wo wir die erste Nacht in einem kleinen Hotel übernachtet haben und am nächsten Tag von unserem Guide und unseren Mitreisenden abgeholt wurden. Wir sind eine sehr kleine Gruppe nur 8 Leute, was mir sehr gut gefällt und dann noch unser Fahrer und unser Guide, die beide sehr nett sind und für jeden Spaß zu haben sind. Die Gruppe ist sehr harmonisch und es macht sehr viel Spaß.

 

Nach Playa del Carmen ging es dann als nächstes nach Tulum, die erste Mayastadt, die wir besichtigt haben. Dann haben wir eine schöne Lagune gesehen, Bacalar, und konnten dann in einer Cenote baden und da mittagessen. Und danach ging es dann los in den Dschungel, wo wir in einer Dschungellodge übernachtet haben. Dann ging es zur Besichtigung weiterer Mayastädten: Calakmul, Uxmal und Palenque, welches auch ganz ganz toll im Dschungel gelegen ist. In allen Mayastädten haben wir ausführliche, lange, sehr gute Führungen erhalten, was auch ein sehr interessanter Teil war. Dann haben wir kleine Städtchen gesehen wie z.B. Campeche und auch Palenque. Dann zur Abwechselung eine große Stadt: Merida. Das hat uns auch sehr gut gefallen. Es ist alles super bisher und ich freue mich noch auf die weiteren Tage. Ich meine, dass wir am Ende noch in einen Nationalpark fahren, wo wir Vögel beobachten können und Flamingos vor allem große Flamingokolonnien hoffentlich sehen werden. Darauf freue ich mich schon sehr.

 

Ich würde auf jeden Fall immer wieder mit Mextrotter bzw. dann mit Trottermundo verreisen. Das war eine ganz tolle Erfahrung. Und ich hätte große Lust z.B. nochmal nach Costa Rica oder nach Peru mit Trottermundo zu reisen. Ich kann es nur empfehlen. Die ganze Gruppe ist eigentlich rundum zufrieden und alle werden sicherlich traurig sein, wenn diese sehr kurze Zeit ja nun doch leider bald zu Ende gut. Schöne Grüße und bis bald.

 

 

 


Andrea Miessner

andreamiessner@aol.com

Mexiko Activo, ein Traum!

Mexiko Activo, ein Traum!

Hallo, ich bin Moni, aus Deutschland in der Nähe von Frankfurt. Ich bin Chri, aus Aschaffenburg. Wir haben die Mextrotter Mexiko Activo Reise gemacht bzw. sind noch immer dabei.

 

Wie waren die Eindrücke bis jetzt? Was hat euch am besten gefallen?
Ich kann eigentlich nicht behaupten dass mir irgendetwas besonders herausragend gefallen hat, sondern ich fand ALLES wirklich beeindruckend. Es waren jeden Tag neue Eindrücke; jeden Tag etwas Neues und Spannendes. Von den Sonnenpyramiden (Anm. in Teotihuacan) über die Kirche in San Juan Chamula; das war schon sehr beeindruckend

 

Von den aktiven Bausteinen, was war da die schönste Wanderung oder Erlebnis?
Da gibt`s für mich eigentlich zwei Sachen: einmal die Wanderung am Popocatepetl mit der kleinen Yoga Einheit bei der im Hintergrund plötzlich der Rauch aus dem Berg heraus kam, und die Raftingtour in der Selva Lacandona.

 

Wie seid ihr auf Mextrotter gekommen?
Auf Mextrotter gekommen sind wir, weil sie schon mal eine Reise mit Mextrotter gemacht hat. Wir wollten dieses tolle Land mit seiner Vielfältigkeit und Geschichte nochmals gemeinsam erleben.

 

Wie könnt ihr allgemein den Buchungsvorgang bei Mextrotter beurteilen?
Der war völlig unproblematisch. Zunächst ging es über den Live Chat; lief alles per Internet; nach der Buchungsanfrage haben wir alle Details über E-Mail geklärt bis dann unsere Reise zusammengestellt war; das lief alles problemlos.

 

Wo werdet ihr die letzten Tage noch genießen?
Wir werden nach Holbox gebracht und sind dort nochmals acht Tage und genießen dann ganz in Ruhe den Strand und das Meer und lassen die ganzen Eindrücke der letzten zwei Wochen nochmals sacken und auf uns wirken.

 

Dann wünsche ich noch schöne Tage im karibischen Paradies und sag herzlichen Dank!

 


Moni & Chris 

aus Frankfurt & Aschaffenburg

 

Mexiko Activo - Bewegung, Land & Leute und Entspannen

Mexiko Activo - Bewegung, Land & Leute und Entspannen

Hallo wir sind Katja und Andre. Wir kommen aus Magdeburg und haben die Mexiko Activo Tour mitgemacht; im November 2014 von Mexico City nach Yucatan.

Was waren die Highlights dieser letzten 15 Tage? 

Ganz ehrlich, es ist die perfekte Reise von vorne bis hinten; Bewegung, Kultur und alles. Was war das Beste? -Auf jeden Fall das Fahrradfahren in Mexico City; die Popocatepetl Wanderung war definitiv ein Highlight; auf der Höhe in der Natur; und die Bootstour nach Yaxchilan war wirklich beeindruckend - mit dem Zwischenstopp in Guatemala.

 

Habt ihr euch an irgendeinem Ort zu irgendeiner Zeit unsicher gefühlt in Mexiko?

Ne, gar nicht. Ehrlich gesagt überhaupt nicht; da hat man einen ganz falschen Eindruck oder Erwartung; es war TOTAL sicher.

 

Wie seid ihr auf Mextrotter gekommen?

Wir wollten Kleingruppenreisen machen und haben speziell im Internet gekuckt und sind da auf Anbieter gestossen; einer davon war Mextrotter und so sind wir auf diese Mexiko Aktivreise gekommen.

 

Geht's gleich zurück nach Deutschland oder bleibt ihr noch ein paar Tage hier in Mexiko am Strand?

Ja wir bleiben noch am Strand. Im kleinen Petite Lafitt, sicherlich ein schönes Hotel in Playa del Carmen. Es bietet sich einfach an: zwei Wochen Rundreise und dann noch eine Woche Badeverlängerung; ich glaub das ist das Beste. Es ist das, was wir uns vorgestellt haben: Bewegung, Kultur, Land & Leute und Entspannung; alles in einem!

 

Dann wünsche ich noch schöne, spannende und vor allem sonnige Tage in der mexikanischen Karibik.

 


Katja & Andre

aus Magdeburg

 

kkohl871@gmail.com

Wow, so viele schöne Mexiko Reisen gibts bei Mextrotter!
Ja, und unsere Spezialisten beraten auch telefonisch oder per LIVE-CHAT!
man_happy woman_happy

Contact us

 
 Sie sind skeptisch? Zahlen Sie Ihre Mexiko Reise im Nachhinein!
» mehr Infos